Startseite
 

Willkommen!

Das Freiberger Bündnis für Familien- freundlichkeit ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Akteure aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit dem Ziel, sich gemeinsam für die Stärkung der Rahmenbedingungen für Familie im weitesten Sinne sowie für die Verbesserung der Vereinbarkeit des Berufs- und Familienlebens einzusetzen.

Viele unterschiedliche Einrichtungen, Organi- sationen und Vereine aus Freiberg unterstützen Familien, Alleinerziehende und Senioren bei der Bewältigung des Alltags- lebens. Im Familienkatalog finden Sie dafür wichtige Angebote und Dienstleistungen.

Arne Gorzolla (re.), Geschäftsführer des Planungsbüros BBF Freiberger, überreichte Petra Straube (li.), Geschäftsführerin des DKSB, anlässlich der Eröffnung einen Spendenscheck in Höhe von 500,00 Euro.

Neue Kinderkrippe dient dem Ausbau der Kinder- und Familienfreundlichkeit in Freiberg

Am 15. Dezember 2016 ging eine weitere moderne Kindertageseinrichtung in unserer Stadt in Betrieb. Damit reagiere die Stadtverwaltung auf den weiterhin anhaltenden Geburtenanstieg in der Kreisstadt, argumentierte Oberbürgermeister Sven Krüger. In nur fünfmonatiger Bauzeit sind rund zwei Millionen Euro in den ersten Bauabschnitt der zukünftigen Kinderkombination investiert worden. Die 60 Krippenplätze werden betreut vom Deutschen Kinderschutzbund, Regionalverband Freiberg e.V. (DKSB), der auch seit Beginn an Partner im Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit ist. Mit der Inbetriebnahme der Kindereinrichtung wird auch das Wohngebiet Friedeburg weiter aufgewertet und steht auch als Zeichen dafür, dass hier Kinder besonders gern gesehen sind.

Die Kinder der großen Gruppe des Familienzentrums des DKSB nahmen stellvertretend für die zukünftigen „Hausherren“ die neue Kindertagesstätte „KIBU“ mit einem zünftigen Kulturprogramm in Besitz.

   

Kleine musikalische Revue sorgt für liebevolle Abwechslung auf der Kinderstation
 
Eine kleine Überraschung gab es am 15. November 2016 auf der Station 4 des Freiberger Kreiskrankenhauses. Das Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit hatte auf der Kinderstation zu einer kleinen Parodie eingeladen. Der Auftritt von Spindlers Puppenshow sorgte bei den jüngsten Patienten für eine willkommene Abwechslung im Krankenhausalltag. „Es war schön, die Kinderaugen strahlen zu sehen“, freuten sich Cathleen Andelt und Erik Mädler vom Bündnisbeirat. Die kleine facettenreiche musikalische Revue mit Maritta und Klaus von der Oederaner Puppenshow tritt seit vielen Jahren zu den unterschiedlichsten Anlässen auf. So war auch ein Auftritt zum diesjährigen Freiberger Familientag im Tierpark geplant. Nur das Wetter spielte an diesem Tag nicht mit und die Show musste leider ausfallen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, dachte sich der Bündnisbeirat, und organisierte den heutigen Auftritt auf der Kinderstation. „Unser Dank gilt natürlich Spindlers Puppenshow für das liebevolle Programm und der SWG Freiberg für die finanzielle Unterstützung“, resümierte der Bündnisbeirat.    
Artikel Freiberger Blick vom 18. November 2016

Aktuelle Meldungen

 

Freiberger Wirtschaftsvertreter spenden für HilfeFonds "Familien in Not"

(26.10.2016) Große Spendenbereitschaft zeigten die Gäste des diesjährigen Freiberger Wirtschaftsballs, der am 22. Oktober wieder im Konzert- und Ballhaus TIVOLI stattfand. Im Rahmen einer Tombola sammelte das Organisationsteam der Wirtschaftsjunioren insgesamt 1.750,00 Euro für den HilfeFonds "Familien in Not". "Jeder gespendete Cent kommt betroffenen Familien zu Gute", betonte Erik Mädler, Mitglied des Spendenbeirates, im Spendenaufruf zum Wirtschaftsball. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die großzügigen Einzelspenden bedanken. Mit dem HilfeFonds leisten wir einen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt Freiberg, damit Kinderaugen wieder lachen können.  

 

...................................................................................................................................................................

Buntes Familienfest in Friedeburg gefeiert

(21.08.2016) Ein buntes Fest für die ganze Familie. Unter diesem Motto fand am 20. August 2016 das nunmehr 17. Wohngebietsfest im Freiberger Stadtteil Friedeburg statt. Bei schönem Sommerwetter kamen hunderte Besucher und feierten gemeinsam. Das Familienquiz lockte vor allem die Kinder zu vielen unterschiedlichen Mitmachaktionen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Helfer rund um den Lichtpunkt e.V.

 

.....................................................................................................................................................................

Guter Besuch zum Freiberger Familientag 2016

(01.08.2016) Am Sonntag, den 31. Juli 2016, fand im Freiberger Tierpark der diesjährige Familientag statt. Die Organisatoren vom Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit waren trotz des Sommerregens mit der Veranstaltung sehr zufrieden. Rund 1.000 Gäste aller Generationen und vieler Nationalitäten waren gekommen, um gemeinsam ein paar schöne und interessante Stunden unter dem Motto "Familienfreundliches Freiberg" zu genießen. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten (s. auch Menü "Mediathek")

Zum Fernsehbeitrag:

http://www.kanal9.de/index.php/beitraege-online/video/625-familienfest-im-freiberger-tierpark-2016

.......................................................................................................................................................................

Kooperation mit der TU Bergakademie Freiberg ausgebaut

(18.07.2016) Seit 2008 ist die TU Bergakademie Freiberg Partner im Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit. Neben den Angeboten im Familienkatalog auf unserer Homepage wurde jetzt eine Medienkooperation mit dem Bereich Familienfreundliche Hochschule vereinbart. Auf der Seite http://tu-freiberg.de/universitaet/familienfreundlichkeit-und-gleichstellung werden zukünftig aktuelle Informationen und Termine unseres Familienbündnisses auch dort publiziert.